17.2.2017 – Wo zuerst anfangen?

Hmm, ich habe ja das Problem jetzt doch hier und da vor der Frage zu stehen, wo ich zuerst anfangen sollte… Ich habe so viele viele Ideen und würde sie für euch am liebsten sofort alle umsetzen, aber auch mein Tag unterliegt den 24 Stunden. Aber ich bin schwer dabei.

Das Hörspiel zur Eisweihnacht. Auch wenn es für viele Beteiligten momentan noch recht schwer fällt an die Eisweihnacht 2017 zu denken, bin ich schon mitten drin. Warum eigentlich? Nun ja, in diesem Jahr findet mein Eisweihnachtsjubiläum statt und damit ist es etwas ganz besonderes für mich. In all den Jahren hat sich dieses Tanztheater auf dem Eis zu etwas unglaublichen entwickelt. Es gibt Kinder welche extra wegen der Eisweihnacht in die Vereine gewechselt sind und das versetzt mich in absolute Freude. Gerade diese Kinder möchte ich nicht enttäuschen. Also möchte ich mir Stress aus den letzten Monaten vor der Eisweihnacht nehmen und einige Dinge fertig haben, bevor es in die Trainingsphase geht. Die Musiken habe ich raus gefischt und bin der Meinung, dass schon diese ein Ohrenschmaus sind. Wenn nun die Bilder dazu auf dem Eis entstehen, dann wird es perfekt und spektakulär. Und allein dass es in meinem Kopf so unglaublich ist, bin ich hibbelig und möchte es am liebsten jetzt schon für alle umsetzen :-) Aber ich muss mich gedulden. Jedenfalls sei hier schon einmal erwähnt, dass ich mich mega freuen würde, wenn ihr kommen würdet und mit mir die 10. Eisweihnacht feiern würdet. Sobald ich mehr verraten kann, erfahrt ihr es hier als Erstes.

Theatergruppe bereitet sich auf das kleine Theaterstück zur Ranzenparty im UniCopy Ilmenau vor. Dadurch musste ich jetzt mit den Filmaufnahmen etwas warten. Ob ich es vor Ostern schaffe ist noch etwas fraglich. Aber auch da bleibe ich freudig dran.

29.1.2017 - Hörspiel-Manuskript ist fertig

Nachdem ich nun die Geschichte geschrieben habe und diese dem Organisationsteam vorgestellt habe, habe ich die Musiken rausgesucht und nun an diesem Wochenende auch das Manuskript für das Hörspiel fertiggemacht. Nun können wir mit den Arbeiten am Hörspiel für die Eisweihnacht 2017 beginnen. Ich freue mich schon darauf. In den nächsten Schritten beende ich die Geschichte mit Bildern und setze diese ins passende Layout. Dann wäre die Geschichte auch fertig. Ab dem Moment, wo das Hörspiel auch fertig ist, können die Vorarbeiten für die Tänze beginnen. Ich bin froh, dass es in diesem Jahr so zeitig ist… das verschafft mir Ruhe.

12.1.2017 - Das neue Jahr hat große Pläne

Ich wünsche allen ein gesundes neues Jahr und hoffe dass viele Dinge umgesetzt werden können, die sich jeder so vorgenommen hat. Ich habe bereits die Geschichte zur diesjährigen Eisweihnacht fertig und damit beginnt auch die Vorbereitung für das Hörspiel. Die Musiken habe ich auch schon raus gesucht. Zudem starten die neuen Theaterprojekte und ich möchte neue Geschichten auf den Weg bringen. Ihr seht... Ich freue mich auf 2017. Liebe Grüße, Eure Sina...